Neue berufliche Ziele: Deges gibt Bibliomed-Geschäftsführung ab

Nach sieben Jahren an der Spitze des Bibliomed-Verlags nimmt Stefan Deges seinen Hut. Der Wirtschaftsjournalist und Diplom-Volkswirt legt sowohl die Geschäftsführung des Verlags als auch die Chefredaktion des Fachmagazins f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus auf eigenen Wunsch nieder, um sich künftig neuen beruflichen Zielen zuzuwenden. „Wir danken Herrn Deges für sein Engagement, mit dem er den Verlag digitalisiert hat“, sagte Dr. Annette Beller, Finanz-Vorstand der B.Braun Melsungen AG, während der offiziellen Stabübergabe Anfang September.

Unter Deges wandelte sich Bibliomed von einem traditionellen Printmagazin-Verlag zu einem digitalen Medienhaus mit diversifiziertem Produkt- und Leistungsportfolio. Zusätzlich zum Magazin-Geschäft bietet Bibliomed heute eLearning, Content Marketing, Kongresse, Seminare und Bildungsreisen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen an. Das Nationale DRG-Forum avancierte unter Deges‘ Leitung in den vergangenen Jahren zum wichtigsten Branchentreff für Klinikmanager in Deutschland.